Autokredit widerrufen

Voraussetzung ist eine fehlerhafte Widerrufsinformation im Darlehensvertrag oder das Fehlen von erforderlichen Pflichtangaben, was erfahrene Bankrechtsanwälte schnell erkennen können. Der Weg ist Erfolg versprechend: Nach § 358 Abs. 2 BGB führt der Widerruf eines verbundenen Verbraucherdarlehensvertrags auch zum Widerruf des finanzierten Kaufvertrags.

Jüngst haben die Landgerichte Berlin und Arnsberg bestätigt, dass die Pflichtangaben in Verträgen der Volkswagen-Bank unzureichend waren, so dass der Widerruf noch erfolgen konnte und kann.

Sebastian Koch, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Handels- und Gesellschaftsrecht:
"Dabei wird dies teilweise genutzt, um sich von mangelhaften Dieselfahrzeugen zu trennen, teilweise um sich schlicht von seinem finanzierten Fahrzeug günstig zu trennen. Häufig ist dies auch schlicht der elegantere (und wirtschaftlich auch bessere) Weg als sich mühsam wegen möglicher Mängel mit dem Verkäufer auseinanderzusetzen."

Je nach Zeitpunkt des Vertrags (ab dem 13.06.2014) muss der Kunde dabei noch nicht einmal Nutzungsersatz für die gefahrenen Kilometer leisten (umstritten), anderenfalls muss er einen der Fahrleistung entsprechenden Ausgleich im Rahmen der Abwicklung leisten. Natürlich werden betroffene Banken hier angesichts der erheblichen wirtschaftlichen Konsequenzen erheblichen Widerstand leisten, sodass Unterstützung durch einen qualifizierten Anwalt mit Spezialisierung im Bankrecht erforderlich ist.
 

Wir prüfen Ihren Kredit kostenlos

Wir prüfen für Sie gerne in einer kostenfreien Ersteinschätzung die Widerruflichkeit Ihres Vertrags. Rechtsanwalt Koch hat bereits mehrere Vortragsveranstaltungen zum Widerruf von Verbraucherdarlehen durchgeführt sowie zahlreiche gerichtliche und außergerichtliche Verfahren erfolgreich abgeschlossen und wird auf der Seite der Stiftung Warentest im Bereich des Widerrufs von Immobiliardarlehensverträgen gelistet.

Die Widerrufsmöglichkeit ist gegeben, wenn die Widerrufsinformation fehlerhaft ist oder Ihnen nicht alle Pflichtangaben nach § 492 Abs. 2 BGB vollständig und zutreffend erteilt wurden. Für Verbraucher heiß das, dass diese auch nach Jahren noch vom Vertrag zurücktreten können. Im aktuellen Abgasskandal, an dem immer mehr Automarken betroffen sind, könnte ein solcher Widerruf auch ein Weg zur Fahrzeugrückgabe sein, falls Händler und Hersteller sich auf anderen Wegen weigern, das Fahrzeug zurückzunehmen.

Häufige Fehler sind dabei fehlende oder fehlerhafte Angaben zum Kündigungsrecht des Kunden oder zur Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung. Teilweise wurde auch der Effektivzinssatz falsch berechnet oder der Darlehensvermittler nicht angegeben. Die Quelle möglicher Fehler ist groß.

Rechtsanwalt Koch aus Bad Nauheim unterstützt Mandanten im Verfahren um den Widerruf von Darlehen – im Großraum Frankfurt und deutschlandweit.


Das weitere Vorgehen

  1. Sie schicken uns per Post, Fax oder email Ihre Widerrufsbelehrung sowie den Vertrag.
  2. Wir prüfen und empfehlen gegebenenfalls das weitere juristische Vorgehen
  3. Wir sprechen mit Ihrer Rechtsschutzversicherung über die Übernahme der Kosten.